top of page
  • AutorenbildStefanie Schenk

Das Mikrobiom

Das Mikrobiom – ein immer häufiger erwähnter Begriff im Alltag.


Darmgesundheit, heute wissen wir, wie wichtig ein gesunder Darm für unser Wohlbefinden und die Gesundheit ist - Bei uns Menschen, aber auch bei unseren Tieren.


Eine Dysbiose, Überbesiedlung mit „schlechten“ Bakterien, Unterbesiedlung der „guten“ Bewohner ist oft Schuld daran, dass es dem Tier nicht gut. Unverträglichkeiten, Allergien, Magen-Darmprobleme sind vorprogrammiert, wenn die Darmflora nicht intakt ist.


Falsche Ernährung, nötige aber auch unnötige Medikametengabe sind oftmals Auslöser einer gestörten Darmflora.


Darmbakterien zufügen ist das erste woran wir denken – nicht schlecht, dennoch geht es professioneller.

Kommen Sie zu unseren Öffnungszeiten ins Ladenlokal. Wir besprechen das Problem ihres Tieres und suchen gemeinsam den richten Kotscreen aus.


Die Zusammenarbeit mit einem renommierten Tierheilpraktiker-Labor zeigt uns schon nach wenigen Tagen die Gewissheit, ob oder wie der Darm ihres Tiers behandelt werden muss. Schluss mit Standardprodukten, die oftmals nur bedingt helfen – jetzt direkt und individuell auf das Problem IHRES Tieres reagieren.


Bild Labor
Darmuntersuchung

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page