top of page
  • AutorenbildStefanie Schenk

Unverträglichkeiten

Wann sollte ich darüber nachdenken, ob ein Test auf Unverträglichkeiten sinnvoll ist?


- juckende, rote Ohren

- immer wiederkehrende Ohrentzündungen

- Hefepilze im Ohr oder anderen Körperstellen

- Magen- und Darmprobleme

- Wechselkot - mal normal, mal dünn, mal puddingartig

- juckende Haut, trockene Haut, feuchte Hautstellen

- Hotspots

- vermehrte Blähungen und Bauchgeräusche

- etc.


Ist Ihr Hund betroffen? Kommen Sie vorbei und wir besprechen ggf. eine Umstellung des Futters (auf Wunsch erstelle ich einen Plan zur Ausschlussdiät) oder wir prüfen per Speicheltest über 300 Futtermittelbestandteile, auf die Ihr Liebling negativ reagiert.


Der Futtermittelcheck:

- über 300 Futtermittelinhaltsstoffe werden getestet.

- Gängige Fleischsorten

- Fisch- und Krustentiere

- Gemüse und Obst

- Getreide und getreideähnliches

- Ei- und Milchprodukte

- Salze, Zucker, Zuckerhaltiges

- Öle und Ölsaaten

- Kräuter


Dieser Test deckt Unverträglichkeiten auf. Belastende Futtermittel aus der Ernährung können ausgeschlossen werden um die Gesundheit Ihres Hundes zu verbessern.



Bild Hund
Hund kratzt

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Комментарии


bottom of page